Logo Lieblingsmesser - Hamburger Messerschmiede

Torsten Nitzsche – Inhaber und Schmied
Mobil +49 170 4760664
Telefonnumer +49 40 80799534
Email nitzsche@lieblingsmesser.hamburg
Adresse Niendorfer Weg 11, 22453 Hamburg, DE

Steuernummer 49/172/02538

Mitglied der Handwerkskammer HH, Schneidewerkzeugmechaniker

 

Lieblingsmesser • Hamburger Messerschmiede

Messerbaukurse

Die Kurse richten sich an Jedermann/Frau, der/die Interesse hat ein Objekt, in dem Fall ein Kochmesser, aus Metall und Holz, oder anderen Materialien zu bauen. Alle handwerklich notwendigen Fähigkeiten werden im Kurs erlernt.

Inhalt

– Schmieden der Klinge (Gasesse)
– Klinge und Flach,-oder Spitzangel ausformen (Flexen und Schleifen)
– Primärschneide ausschleifen
– Griff vorarbeiten
– Bohrarbeiten
– Härten und Anlassen der Klinge
– Schleifarbeiten
– Griffschalen, oder Griff für Spitzangel, mit der Klinge (Klebearbeiten) verbinden
– Formgebung und Ausschleifen des Griffes
– Finishen und eventuell anfertigen einer Holzscheide

Schleifen des Messer-Handgriffes

Dauer und Zeiten der Kurse

Das Bauen eines Messers dauert ca. 20 Stunden. Das Erstellen der Holzscheide ca. 4 Stunden.

Die Kurszeiten können individuell vereinbart werden, nach Abstimmung persönlicher Wünsche und Werkstattkapazitäten.

Materialien

  • Stahl, C100 (Carbonstahl, unlegiert)
  • Heimische Hölzer

Kosten

  • Ca. 20 Stunden Messerbau: € 833,-
  • Ca. 4 Stunden Messerscheidenbau aus Holz: € 120,-
Fertiges Messer mit Messerscheide
Das Werkzeug des Messer-Schmiedes

Spezielle Materialien, Suminagashi Stahl, Mosaikpins, sowie exotische Griffmaterialien werden gesondert berechnet.

Persönliche Schutzausrüstung, wie Lederschürze, Schutzbrille und Hörschutz, sowie Verbrauchsmaterial wie Schleifpapier, Schleifbänder, Gas und Kleber sind in den Kursgebühren enthalten.

Das Überprüfen der Klinge